Kategorie: Fußball

Pokal-Halbfinale am Mittwoch, 17. Oktober

Das Bezirkspokal-Halbfinale zwischen dem SVO und der SG Dörlinbach-Schweighausen findet am kommenden Mittwoch, 17. Oktober in Niederschopfheim statt. Spielbeginn auf dem Kunstrasenplatz in Niederschopfheim ist 19 Uhr.
Schon jetzt bedanken wir uns ganz herzlich bei unserem langjährigen Jugendleiter Joachim Beck für die Spende des Spielballs fürs Halbfinale, aber insbesondere auch für seine nach wie vor sehr aktive Unterstützung des SVOs.  Er wird seinen Schützlingen sicherlich fest die Daumen drücken. Ein Großteil der aktuellen SVO-Mannschaft durchlief unter seiner Jugendleitung die SVO-Jugend.

SVO weiter auf Erfolgskurs

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter den beiden SVO Seniorenmannschaften. Während die 2. Mannschaft um Erfolgscoach Sebastian Hogenmüller einen deutlichen 7:1 Sieg in Zell a.H. landete, legten die Bruch-Schützlinge mit einem ebenso deutlichen 5:1 Auswärtssieg nach. Beide Mannschaften führen nach diesem Spieltag die Tabellenspitze der jeweiligen Staffeln an. Glückwunsch an alle Beteiligten für diese tolle Momentaufnahme.

SVO mit Kantersieg gegen Rammersweier

Im Heimspiel gegen den FV Rammersweier erwischte der SVO einen Sahnetag. Am Ende hieß es 6:0 für die Schwarz-Gelben. Es war beeindruckend wie der SVO gegen die hoch gehandelten Rebdörfler insbesondere in der ersten Halbzeit auftrat. Durch diesen Erfolg wurde die Spitzenposition in der Bezirksliga behauptet. Für den SVO traf Dimitri Holm per Doppelpack, außerdem waren Joshua Stortz, Mischa Wenzel, Steffen Rothmann und Fabio Schwend erfolgreich.

Die zweite Mannschaft trennte sich am Ende 2:2 Unentschieden. Loris Reinbold und Lukas Grafmüller waren dabei erfolgreich. Auch nach Spieltag Nummer 5 ist man somit noch ungeschlagen, und mischt in der Spitzengruppe der Tabelle mit.

Martin Beiser spendet Spielball gegen Rammersweier

Den Spielball zum Heimspiel gegen den FV Rammersweier spendet Martin Beiser, der bereits in der vergangenen Saison zu den Ballspendern zählte. Martin Beiser ist seit diesem Jahr gewählter Elternvertreter der SVO-Jugendspieler. Der SVO bedankt sich ganz herzlich bei Martin für die Unterstützung und insbesondere für sein Engagement für die SVO-Jugend.

Auch Sie haben die Möglichkeit den SVO zu unterstützen und zu einem Heimspiel den Spielball (50 €) zu spenden. Melden Sie sich einfach bei Oliver Weber oder einem anderen Vorstands­mitglied. Als Ballspender werden Sie in der SVO-Rundscau sowie auf der SVO-Facebook-Seite genannt und per Stadiondurchsage bekannt gegeben.

SVO schlägt sich tapfer im Verbandspokal gegen Oberligsten

Nach einer starken kämpferischen Leistung verloren die Gelb-Schwarzen im Verbandspokal lediglich mit 0:2 gegen den Oberligsten SV Oberachern. In der ersten Halbzeit stand der heimische SVO gut in der Abwehr und lies nur wenige Chancen zu, so dass mit einem 0:0 die Seiten gewechselt wurden. In der zweiten Halbzeit schwanden dann nach und nach die Kräfte, so dass Oberachern seiner Favoritenrolle gerecht wurde und durch Tore von Cemal Durmus (62.) und Felix Armbruster (83.) das Spiel verdient für sich entschied. Kompliment aber für die Gelb-Schwarzen für eine  sehr engagierte Leistung.

Jacob Ruf überzeugte mit einer kämpferisch und läuferisch starken Leistung